Ernennung einer neuen Vizedirektorin bei der CCNC ab dem 1. Januar 2025

Die Ausgleichskasse des Kantons Neuenburg (CCNC) hat mit Marjorie Liard eine neue Vizedirektorin ernannt. Die bald 35-jährige Locloise wurde nach einem anspruchsvollen Auswahlverfahren ausgewählt. Sie ist derzeit Leiterin des Dienstes für Ergänzungsleistungen (EL) und wird am 1. Januar 2025 die Nachfolge von Johnny Meyer antreten, der nach über 30 Jahren im Dienst der CCNC in den wohlverdienten Ruhestand treten wird. Neben der Leitung des Personalbereichs und der Aufsicht über die Rechts- und Logistikabteilung wird Frau Liard im Laufe des Jahres 2025 einen neuen Kunden- und Partnerpol implementieren und die Umsetzung der Transformationsstrategie "CCNC Vision 2030" begleiten müssen.

Medienmitteilung (PDF, 107 Ko)