Covid-19 - Gefährdeten Personen und Selbständigerwerbende

23.06.2021

Gefährdeten Personen
Der Bundesrat hat beschlossen, die Schutzmassnahmen für gefährdeten Personen bis zum 31. August 2021 zu verlängern. Folglich wurde der Anspruch auf eine Erwerbsersatzentschädigung für besonders gefährdete Personen bis 31. August 2021 verlängert.

Selbständigerwerbende
Für die Bemessung der Entschädigung von künftigen Leistungsansprüchen wird ab dem 1. Juli 2021 von Amtes wegen das Einkommen der Steuerveranlagung 2019 (bei Vorhandensein) berücksichtigt, sofern dies für die versicherte Person vorteilhafter ist.